Aktuelles:

24.01.2015 21:28

Tineke und Liesl beginnen ihre Arbeit in Hobeni

Tineke und Liesl von Tapini sind in Hobeni angekommen und konnten schon die gesamte Lieferung der durch Eure Spenden finanzierte Wasserfilter in das Dorf bringen. Tineke wird nun in den nächsten...



Tapini e.V. Aktionsgebiet auf einer größeren Karte anzeigen

Tapini e.V.

Bulungula, ein kleines Dorf in Südafrika:
bunte Rundhütten, Mais, Gärten, Feuerstellen, Esel, lachende und betrübte  Gesichter am Strand des indischen Ozeans. Ja, Wasser gibt es viel... aber ist es genießbar?

Das Meer ist salzig, die Flüsse verschmutzt, die Quellen und kleinen Bäche werden von Menschen und Tieren gleichermaßen genutzt: Ein Paradies für Bakterien jeglicher Art. Besonders Säuglinge und kleine Kinder können diese nicht vertragen. Sie werden krank und sterben sogar daran! Wir, eine internationale Gruppe von Studierenden, fühlen uns aufgefordert, die Menschen in der Transkei zu unterstützen. Dazu haben wir ein Trinkwasserprojekt ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist es, auf technischer sowie auf sozial-bildender Ebene nachhaltig zu handeln.
Eine eingefasste Quelle mit sauberem Trinkwasser beispielsweise bringt nur dann deutliche gesundheitliche Verbesserungen, wenn gleichzeitig ein Bewusstsein für Hygiene und Schutz des Wassers geschaffen wird.
Auf den folgenden Seiten finden Sie eine konkrete Projektbeschreibung und weitere Informationen.